Das sind wir vom Löffler-Hof

Der Löffler-Hof wurde Anfang der 60er Jahre als Aussiedlerhof von Martha und Wilhelm Löffler gebaut und bewirtschaftet.


Nach der Hochzeit von Margret Hahn und Hans Löffler wurden zwanzig Jahre später zwei Beinsteiner Betriebe zu einem zusammengelegt, der seit 1990 nach biologischen Richtlinien bewirtschaftet wird.


Mit der Hofübergabe 2021 wurde der Hofname "Löffler-Hof" kreiert. Auf dem Löffler-Hof befinden sich nun zwei Betriebe:

Deininger GbR und Lechner GbR.


Zur Deiniger GbR von Sarah und Karlheinz Deininger gehört Grünland und Streuobstwiesen, Pferdepension und Ferienwohnungen.


Zur Lechner GbR von Ariane und Andreas Lechner gehört der Ackerbau, Grünland und Streuobstwiesen, Milchvieh, Pferdepension und der Hofladen.